Die Fachschulen der Stiftung SPI

Die Stiftung SPI hat verschiedene Projekte und Einrichtungen.
Die Fachschulen sind ein Teil
der Stiftung SPI.

Der lange Name der Fachschulen ist:
Geschäfts-Bereich Fachschulen, Qualifizierung und Professionalisierung.

Bei den Fachschulen geht es um Bildung.
Es gibt eine Berufs-Fachschule für Alten-Pflege,
eine Fachschule für Erzieherinnen und Erzieher
und eine Fachschule für Heil-Pädagogik.
Außerdem werden Weiterbildungen für Fachkräfte angeboten,
die in den Bereichen Soziales, Gesundheit und kulturelle Bildung arbeiten.

Die Ausbildungen und Weiterbildungen werden mit vielen Partnern umgesetzt.
Das sind zum Beispiel Kitas, Einrichtungen für Tages-Pflege, Jugend-Einrichtungen, Wohngemeinschaften, Senioren-Einrichtungen und Kultur-Einrichtungen.

Mehr über die Stiftung SPI in LEICHTER SPRACHE


Zur Startseite der SPI-Fachschulen in Schwerer Sprache