Schillernd bunte Längsstreifen.

Leitung in Einrichtungen der Pflege im Gesundheits- und Sozialwesen – Pflegedienstleitung

Berufsbegleitende Weiterbildung, 2 Jahre, staatlich anerkannt

Erfolgreich leiten heißt, Pflege- und Lebensqualität für Patienten und Bewohner sicherzustellen, Mitarbeiter in der Altenpflege oder der Krankenpflege hierbei anzuleiten, sie zu unterstützen und für eine kontinuierliche Verbesserung zu motivieren. Die Weiterbildung vermittelt im Umfang von 1000 Stunden im Theorie-Praxisverbund die hierfür notwendigen Kompetenzen unter anderem auf den Gebieten:

  • Pflegemodelle und Pflegetheorien
  • Pflegeprozesssteuerung u. -organisation
  • Sozialwissenschaften/Gerontologie
  • Recht und Betriebswirtschaft
  • Personalführung
  • Projektentwicklung 

Dauer und Struktur

  • 2 Jahre, berufsbegleitend
  • 1000 Stunden, zwei sechswöchige Praktika (à 225 Zeitstunden)
  • Wöchentlicher Seminartag Dienstag sowie sieben Blockseminarwochen (Montag-Freitag), Seminarzeiten jeweils von 8:45-16:00 Uhr

Abschluss

  • Schriftliche und mündliche Prüfung
  • Staatliche Anerkennung nach dem Berliner Weiterbildungsgesetz

Termine

  • Juni 2018 - Juni 2020

Kosten

  • Kursgebühren 3.960 Euro, monatlich 165 Euro sowie jeweils 80 Euro Aufnahme-/Prüfungsgebühr
  • Aufwendungen für Weiterbildungen sind steuerlich absetzbar
  • Anerkennung der Weiterbildung nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz
  • Individuelle Förderung über Meister-BAföG möglich

Aufnahmevoraussetzungen

  • Staatliche Anerkennung als Altenpfleger, Altenpflegerin, als Kinder-, Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
  • Mindestens zweijährige Berufstätigkeit in der Pflege (Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege)

    Bewerbungsunterlagen

    • Bewerbungsschreiben
    • Tabellarischer Lebenslauf
    • Beglaubigte Kopien der staatlichen Anerkennungsurkunde
    • Nachweise über die Berufstätigkeit (siehe oben)

    Für weitere Informationen stehen wir Ihnen per E-Mail oder auch telefonisch zur Verfügung.

    Stiftung SPI
    Fachschulen, Qualifizierung & Professionalisierung
    Hallesches Ufer 32 – 38
    10963 Berlin
    Telefon: 030 2593739-0
    Fax: 030 2593739-50
    E-Mail: fachschulen( at )stiftung-spi.de