Ausstellungen

Unsere Künstlerinnen und Künstler sind dem SPI in vielfältiger Weise verbunden.
Möchten Sie gern zu den Eröffnungen eingeladen werden?
Kontakt: fachschulen( at )stiftung-spi.de

2009 . Salah Saouli / Malerei

Stadtränder.
Salah Saouli, geboren in Beirut, lebt und arbeitet in Berlin. Studium der Bildenden Kunst, Malerei und Bildhauerei in Beirut, Berlin und London. Diverse internationale Stipendien und Preise, Ausstellungen im In- und Ausland.
Die Ausstellung „Stadtränder“ zeigt Natur und Landschaften, wie sie am Rande unserer Städte zu finden sind; grüne Landschaften, die immer die Sehnsucht der städtischen Bevölkerung waren. Aber in Salah Saoulis Werken ist die vermeintliche Idylle getrübt. … Charlotte Bank

2009 . Oreste Guradze (2008 ) / Ölbilder

Farbe und Licht,
die einzigartig über Land und Meer schweben. Der Maler Oreste Guradze war fasziniert von Italien, das er durchwanderte am Gardasee, im Veronischen, südlich das Apennin zur Riviera oder in Friaul, Venezia, Giulia. Er liebte und studierte die italienische Kunst in Neapel, Rom, Florenz, Siena, Mailand, Venedig. Seine Bilder, ausgestellt im In- und Ausland, hängen heute in diversen europäischen Sammlungen. Die Ausstellung an der Stiftung SPI ist seinem Sohn Boris Guradze zu verdanken.

2009 . Klaus Scholz / Fotografien

Schaubühne 2008. Hinterbühne - Schattenmänner der Kunst.
Klaus Scholz, Jahrgang 1955, Hausinspektor der Schaubühne am Lehniner Platz. Lichtdesigner, Beleuchtungsmeister, Fotograf. Konzeptausstellungen seit 1975. Dozent für Bühnenbeleuchtung unter anderem in Qualifizierungen zur Theaterpädagogik der Stiftung SPI.

2009 . Andrea Richter-Jürgeneit / Malerei

Ohne Titel. Andrea Richter-Jürgeneit ist seit 1995 freundschaftlich mit dem SPI verbunden.

2008 . Alfred Cybulska / Fotografien

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte."Bildungsarbeit" im Wald.
Alfred Cybulska, seit 1990 Mitarbeiter und Dozent an der Fachschule für ErzieherInnen mit Schwerpunkt Pädagogik und Umwelterziehung, ist Gründer und pädagogischer Mitarbeiter des integrierten Waldkindergartens „Waldmäuse“, der 1999 in Konradshöhe / Reinickendorf gegründet wurde.

2007 . Regina von Pock / Fotocollagen

Verwundete Zeit. Die ehemalige jüdische Mädchenschule in Berlin-Mitte.
Regina von Pock lebt in Berlin als Fotografin & freiberufliche Medienpädagogin und Dozentin u.a. an der Fachschule für Erzieher und der Berufsfachschuleder Stiftung SPI.

2007 . Nora Schmitter / Druckgrafik

Klangzeichen.
Nora Schmitte ist Bildende Künstlerin und Dozentin. Studium Freie Kunst, GH Kassel 1980-1985. Seit 1983 Ausstellungstätigkeit und Installationen in Kassel, Berlin, Bonn, den Haag, USA, Kanada, Selk, Waldregionen, Hagen, Moers. Zeichnungen, Druckgafiken, Rauminstallationen, Künstlerbücher, Leporellos. Materialien: Gegossenes und industriell gefertigtes Papier, Text, Licht/Schatten, Holz, Länge. Urphänomen Klang/Gesang.

2007 . Benjamin Kretschmann / Bilder

Ohne Titel.
Benjamin Kretschmann ist am 18. April 1983 in Berlin geboren, im Alter von vier Jahren schwer erkrankt und seitdem geistig und psychisch behindert. Mit zwölf Jahren besuchte er eine anthroposophische Kunsttherapeutische Arbeitsstätte und fand dort zur Malerei, die ihm die Möglichkeit gab, sich künstlerisch auszudrücken.

2007 . Amadou M. Diallo / Malerei

Ohne Titel.
Amadou M. Diallo, Diplom Kunsterzieher / Grafiker arbeitet an der Europaschule und ist Studierender in der berufsbegleitenden Erzieherausbildung an der Fachschule der Stiftung SPI. Nach einer Weiterbildung als Multimedia Grafiker bei CIM DATA Berlin, Leitung im Interkulturellen Bereich (Werkstatt der Kulturen, GSE, DED, R.A.A., Schlesische Straße Jugend Kunst Kultur International).
Seit 1989 Ausstellungen in Senegal, Frankreich, Deutschland.

2006 . Klaus Scholz / Fotografien

Für kurze Zeit.
Klaus Scholz, Jahrgang 1955, ist Leiter der Beleuchtungswerkstatt der Schaubühne am Lehniner Platz. Seit 1975 Fotoausstellungen mit dem Schwerpunkt Mensch im kreativen Wandel, medienübergreifende Kunstprojekte, technischer Mitarbeiter bei verschiedenen Filmprojekten, Lichtdesign für freie künstlerische Produktionen, Dozent für Bühnenbeleuchtung unter anderem in Qualifizierungen zur Theaterpädagogik der Stiftung SPI.