Pflegefachfrau/-mann

3 Jahre, staatlich anerkannt, mit Wahloption Altenpflege

Selbstständige, umfassende und prozessorientierte Pflege von Menschen aller Altersstufen in akut und dauerhaft stationären sowie ambulanten Pflegesituationen mit dem Ziel der Erhaltung, Förderung, Wiedererlangung oder Verbesserung ihrer physischen und psychischen Situation, einschließlich Beratung und Begleitung in allen Lebensphasen.

Dauer und Struktur

  • 3 Jahre
  • 2100 Stunden Theorie, 2500 Stunden Praxis
  • Ferien entsprechend Berliner Ferienordnung

Abschluss

  • Schriftliche, mündliche und praktische Prüfung

Beginn

  • April/September/November

Kosten

  • Keine

Vergütung

  • Ausbildungsvergütung durch den Betrieb

Aufnahmevoraussetzungen

  • Erweiterte Berufsbildungsreife / erweiterter Hauptschulabschluss oder einfache Berufsbildungsreife / einfacher Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung bzw. einjährige Ausbildung als Pflegehelfer/in

Bewerbungsunterlagen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen per E-Mail oder auch telefonisch zur Verfügung.

Stiftung SPI
Fachschulen, Qualifizierung & Professionalisierung
Hallesches Ufer 32 – 38
10963 Berlin
Telefon: 030 2593739-0
Fax: 030 2593739-50
E-Mail: fachschulen( at )stiftung-spi.de