Zum Inhalt springen

Erzieher*in Jugendfreizeiteinrichtung (m/w/d)

Arbeitsplatz

Jugendclubring Berlin e.V.
Harald Bohn
Zillestraße 54
10585 Berlin

Telefon: 030 90 29 12 775
E-Mail: kontakt(at)zille54.de
Website: www.zille54.de

Dieses Stellenangebot wurde am 18.05.2022 um 16:30 Uhr erstellt.

Beschreibung

Wir sind ein anerkannter Freier Träger der Jugendhilfe und suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams im Jugendkulturzentrum Haus der Jugend Charlottenburg, Zillestraße 54 in 10585 Berlin:

Das Aufgabengebiet:
– Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, erzieherischer Kinder- und Jugendschutz sowie Familienförderung.
– Bedarfsorientierte Gestaltung, Organisation und Durchführung des Offenen Angebotes sowie Gruppenangebote auf der Grundlage des Einrichtungskonzeptes.
– Ansprechpartner*in für verschiedene Zielgruppen, Praktikantenanleitung.
– Hilfe und Unterstützung bei der Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen.
– Bedarfsorientierte allgemeine soziale Beratung von Jugendlichen und ihren Familien, u.a. in Fragen der Berufsorientierung und -findung, Kriminalitäts- und Gewaltprävention, Sexualität.
– Mädchen- und Jungenarbeit; Elternarbeit.
– Mitwirkung bei der Organisation und Gestaltung der Einrichtung, der Erstellung bzw. der Weiterentwicklung des Einrichtungskonzepts sowie bei der Auswertung und Evaluierung der Arbeit der Jugendfreizeiteinrichtung.
– Aktive projektbezogene Kooperation mit anderen Institutionen (z.B. Schulen, freie Träger), Außendarstellung.
– Mitwirkung bei der Durchführung von Kinder- und Jugendreisen.

Unsere Anforderungen:
Staatliche Anerkennung als Erzieher/in

Unabdingbar für die erfolgreiche Aufgabenwahrnehmung sind in der Jugendarbeit anwendbare spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten: z.B. in künstlerischen, technischen, ökologischen, sportlichen und medienpädagogischen Bereichen. Wichtig sind Kenntnisse über die Grundlagen der Jugendarbeit sowie Rechtskenntnisse im SGB VIII und AG KJHG, Kinder- und Jugendschutzgesetze. Sehr wichtig ist ein umfangreiches Wissen über ethnische, soziale und kulturelle Hintergründe der Besucher/innen.
Der/die Bewerber*in muss über hohe Teamfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und Selbständigkeit verfügen.

Wir bieten Ihnen:
– Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
– Vergütung analog TVL-Berlin S 8 b, die tatsächliche Eingruppierung ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen.
– 30 Urlaubstage
– Teilnahme an Fort- und Weiterbildung

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich, sofern sich im Stellenbesetzungsverfahren geeignete Konstellationen ergeben. Die Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung gemäß den dienstlichen Bedürfnissen wird vorausgesetzt.

Bewerbungen bitte ausschließlich via Email an: kontakt@zille54.de

Zu allen Stellenangeboten

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0