Zum Inhalt springen

Über uns

Wir bieten den Start in den Beruf, berufliche Neuanfänge und Karrieren

Wir bilden aus. An unserer Pflegeschule und unseren Fachschulen erwerben Sie staatlich anerkannte Abschlüsse als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann bzw. Altenpfleger:in, Erzieher:in sowie als Heilpädagogin oder Heilpädagoge. Unsere Ausbildungen gibt es je nachdem, was am besten zu Ihrer Lebensphase passt, als Erstausbildung, Vollzeitstudium oder berufsbegleitend.

Wir bilden weiter. Sie arbeiten in der Altenhilfe, im  Gesundheitssektor oder in der Kinder- und Jugendhilfe? Wir bieten staatlich anerkannte Abschlüsse nach dem Berliner Weiterbildungsgesetz, zertifiziert von Fachverbänden, europäischen Institutionen und nach Rahmenrichtlinien der Länder an. Für die, die dies mit Mitteln der Arbeitsförderung anstreben, sind wir zertifizierter Träger nach AZAV.

Wir arbeiten mit einer großen Zahl von Praxispartnern und -partnerinnen eng zusammen. Das sind Kitas, schulische Ganztagseinrichtungen, Tagespflegen, Jugendeinrichtungen, Wohngemeinschaften, Einrichtungen für Seniorinnen und Senioren, ambulante Dienste, Krankenhäuser, Kultureinrichtungen und Projekte.

Wir qualifizieren für den Beruf in enger Verzahnung von Theorie und Praxis. Expertinnen und Experten aus der Praxis bilden für die Praxis aus.

Wir verstehen berufliche Bildung als Erwachsenenbildung.

Wir wissen um die Bedeutung der Berufe für unsere Gesellschaft. Frauen und Männer in den Sozial- und Gesundheitsberufen verantworten Betreuung, Beratung, Pflege. Hierfür benötigen sie eine qualifizierte Berufsausbildung.

Wir brauchen Menschen, die etwas fachlich bewegen und gesellschaftlich weiterentwickeln wollen. Menschen, die diese Berufe bewusst wählen.

Leitung

Martina Knebel (Leitung)
Martin Edgar Rieger (Stellvertretende Leitung)
Florian Schuhwerk (Stellvertretende Leitung)

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0