Zum Inhalt springen

Publikationen

Suche in der Publikationsdatenbank


565 Ergebnisse

Miller, Hans-Jürgen; Lätzer, Regina (2009): Das vereinfachte Jugendverfahren. Mitwirkung der Jugendhilfe im Vereinfachten Jugendverfahren. Infoblatt Nr. 48 der Clearingstelle – Jugendhilfe/Polizei. Hg. Stiftung SPI. Berlin

Taschke, Ricardo; Janowitz, Michael; Sonnhütter, Julia (2009): Verzeichnis Marzahn-Hellersdorf zur Erfassung aller Vorkommnisse, die in Zusammenhang mit antisemitischen, rechtsextremen und rassistischen Wahrnehmungen stehen – Auswertung 2009. Hg. Stiftung SPI, Polis* – Bezirkliche Koordinierungsstelle für Demokratieentwicklung am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf. Berlin

Chung, Carl; Susen, Ann-Sofie (2009): Argumentative Handlungsfähigkeit trainieren. In: Braun, Stephan; Geisler, Alexander; Gerster, Martin (Hg.): Strategien der extremen Rechten: Hintergründe – Analysen – Antworten. ISBN 978-3-531-15911-9. Wiesbaden, S. 618–630

Stiftung SPI: Jahresbericht 2009/2010. Berlin

Swoboda, Beate; Lauterbach, Christoph (2009): Dokumentieren und Planen lernen. Ein Lern- und Arbeitsbuch. Hannover

Hoppe, Birgit (2009): Aller guten Dinge sind drei. Zur Diskussion um die Reform der Pflegeausbildungen. In: Altenpflege, 12/09, S. 24–25

Hoppe, Birgit (2010): Berufliche Bildung flexibilisieren. Was Bildungsinstitutionen für barrierefreiere Bildungsprozesse tun könnten. In: Stiftung SPI, Jahresbericht 2009/2010. Berlin

Knebel, Martina; Jacobs, Felicitas; von Pock, Regina; Ziller, Bernd; Hensel, Carsten; Schuh, Ricarda (2008): Stadtkinder. Sinnvolles erleben in urbaner Architektur. Studierende der Stiftung SPI in Kooperation mit Kindern, Hg. Stiftung SPI und Haus der Kulturen der Welt, Berlin

Clearingstelle Jugendhilfe/Polizei (2009): "Ich bin dann mal weg!" – Kinder und Jugendliche in Notsituationen. Dokumentation zum Fachtag des Arbeitskreises Notdienste/Polizei am 08.12.2008. Hg. Stiftung SPI. Berlin

Matzke, Michael; Schramm, Christian (2008): Legalitätsprinzip aus juristischer Sicht und Bedeutung für die Jugendhilfe. Infoblatt Nr. 47 der Clearingstelle – Jugendhilfe/Polizei. Hg. Stiftung SPI. Berlin

E-Mail: info(at)stiftung-spi.de Telefon: 030 459793-0